Leitsysteme und Orientierungssysteme mit tastbarer Beschriftung

Taktil beschriftete Türschilder oder Wegweiser ermöglichen Blinde in öffentlichen Gebäuden den gewünschten Ansprechpartner rasch zu finden. Diese Türschilder sind nur ein Teil des Blindenleitsystems für Menschen mit Sehbehinderung. Angeboten werden zahlreiche Leitsysteme mit taktiler Beschriftung. Viele Schildersysteme lassen sich mit Brailleschrift und taktiler Profilschrift fertigen. Das handlichste taktile Türschild ist FORMOflach mit flächenbündigen und gut gesicherten Einlagen aus entspiegeltem Acrylglas oder taktil bedruckten Verbundplatten. Der prismenförmige Schriftaufbau der taktilen Schrift wird mit Schutzlack versiegelt. Der Druck der Brailleschrift kann auch transparent erfolgen und ist somit für den Sehenden kaum sichtbar.

Die SCHILDER Systeme GmbH ist Hersteller von über 20 Türschilder - Systemen, jedes mit eigenen speziellen Anforderungsprofilen ausgestattet. Bei taktil beschrifteten Türschildern wird besonders darauf geachtet, dass die Texteinleger gut gesichert sind und die Pyramidenschrift sowie die Blindenschrift leicht zu tasten und zu reinigen sind. Werden keine Texteinleger aus Papier benötigt ist das System FORMO F01 die beste Lösung. Das Türschild besitzt eine wechselbare Beschriftungsplatte (Verbundmaterial der Brandklasse B1) diese wird taktil beschriftet und kann bei Bedarf getauscht werden. 

Tastbares taktiles Türschild FORMOflach

FORMOflach

  • preiswert
  • alle Farben möglich
  • besonders gut tastbar
  • pflegeleicht

 

FORMO F01

  • preiswert
  • alle Farben möglich
  • besonders gut tastbar
  • pflegeleicht